Axel Dickschat

/Axel Dickschat
Axel Dickschat 2017-12-10T11:54:06+00:00

Axel Dickschat, geb. im Juni 1960 in Dortmund, verh. – zwei Kinder, tätig als freiberuflicher kfm. Projekt- und Interimsmanager; Sprecher und Seminarleiter.

Aus- und Weiterbildung:
Nach dem Fachabitur – Ausbildung zum Kaufmann bei der S&E GmbH (KFZ-Teile-Handel) in Dortmund. Weiterbildung in den Bereichen: Marketing / Vertrieb und Persönlichkeitsentwicklung, Sponsoring in Klinik und Forschung und Medizinprodukt-berater.

Berufspraxis:
Buchhalter bei der SINN AG (Textil-Handel) in Köln, weiter als Buchhalter bei der INTERMEDICS GmbH (Medizintechnik) Köln – Berufung zum ‚Coordinator-Sales-Service’ und Kfm. Leiter. Wechsel als Kfm. Leiter bei der HOSMED GmbH – Oberhaching bei München (Medizintechnik).

Freiberuflicher Projektmanager:
Seit 2000 u. a. für: MSM AG – Pforzheim (Medizintechnik), VISTA-NEW-MEDIA GmbH – Köln (eCommerce), MEDINSITE – S-Stockholm (eCommerce – Ausschreibungen im Krankenhaus), PORTAMEDICI AG – Walldorf (eCommerce im Gesundheitswesen), AVISO GmbH – Greiz (Biotechnologie), Cetoni GmbH – Gera (Mechatronic Systems), Curative Medical GmbH – Dresden (Medizintechnik), RUBEL GmbH – Langenfeld (Med. Fachhandel u. Logistik für Krankenhäuser), ASB LV-NRW – Köln (Alten- u. Pflegeheime), Scylab medic GmbH (Hilfsmittel für Behinderte) – Leipzig, Schulte & Todt GmbH (Lüftungstechnik und Brandschutz) – Arnsberg, EMK GmbH (Infrarot-Heizung) – Allstedt.

Zusammenfassung:
in den 80iger Jahren, Schwerpunkt Finanz- u. Rechnungswesen
ab den 90iger Jahren, Schwerpunkt Marketing / Vertrieb

Projektschwerpunkte:
Verwaltungs- und kfm. Leitung auf Zeit. Vertrieb und Marketing – Konzeption und Implementierung neuer Marketingstrategien, Produktneueinführung, Marktrecherche, Aufbau nationaler und internationaler Vertriebsstrukturen und Händlernetze, Erstellung von Business-Plänen,

Besondere Projekte:
Marktrecherchen mit entsprechenden Auswertungen und Prognosen in Präsentationsform. Produktneueinführung – von der Nullserie über den Betatest bis zur Marktreife. Aufbau nationaler u. intern. Verstriebs- und Händlernetze, (Re-)Organisation der Abteilungen: Verwaltung, Vertrieb u. Logistik. Umsetzung und Koordination neuer Marketingkonzepte, Geschäftsführung und kaufm. Leitung auf Zeit (Interims Management), Messeplanung / Organisation und Öffentlichkeitsarbeit.

Aktuelle Projekte:
Auf Grund der eigenen hochgradigen Sehbehinderung Gründung der Firma „Aktion Inklusion“ im Mai 2013. Das Unternehmen ist Spezialist auf dem Gebiet der Beratung und Unterstützung von Krankenhäusern, Senioreneinrichtungen, Wohnungsbauges. und im Vorfeld von Architekten und Planern hinsichtlich der Barrierefreiheit – hier: Orientierungs-sicherheit für Hör- und Sehbehinderte Menschen.
Abgeschlossene Projekte: SENATOR Senioreneinrichtungen, Work-Shop in den Städt. Kliniken Dortmund, WBG (Wohnungsbauges.) Lünen.