Sprecher

/Sprecher
Sprecher2019-01-13T13:32:07+00:00

Axel Dickschat ist Sprecher von ebenso inspirierenden, informativen, motivierenden, nachdenklichen – aber immer auch sehr unterhaltsamen Vorträgen.

  • Wie peinlich ist das denn? / Vortrag. 20 Min.

  • Umgang mit Peinlichkeiten / Vortrag. 30 Min.

  • MEHR SelbstWERTgefühl / Vortrag: 60 Min.

  • Diversity authentisch erleben / Vortrag: 90 Min.

  • Was ist meine Gabe? / Workshop:  4 Std.

  • Eine Gabe – mein Talent finden und umsetzen / Seminar: 1 Tag

In seinen humorvollen Vorträgen berichtet Axel Dickschat über sein Leben und den Erfahrungen mit seinem Handikap. Er geht aber weit über sein eigenes Thema hinaus und beschäftigt sich mit den Themen des Alltags, die jeden betreffen.

Sein Thema lautet: „Die Rolle unseres Lebens!“

Hier geht er der Frage nach, was für Rollen wir in unserem persönlichen Leben, unseren Beziehungen, dem Beruf und der Gesellschaft bewusst oder unbewusst spielen – vielleicht sogar einnehmen müssen, und wie wichtig ein gesundes Selbstwertgefühl dabei ist.

Natürlich kommen wir alle nicht darum herum, uns unserem Umfeld anzupassen und Dinge zu tun, die wir – möglicherweise – freiwillig nicht tun würden. Wir kleiden uns in einer bestimmten Form und verhalten uns im Beruf, dem Sport- oder Kulturverein anders, als wir – vielleicht – von unserer Natur aus sind. Es spricht auch überhaupt nichts dagegen, dass wir es so tun. Nur, bleiben wir uns in jeder Situation stets treu? Können wir auch in schwierigen Situationen unserem Herzen folgen? Gelingt es uns, auch einmal NEIN zu sagen?

Können wir mit Peinlichkeiten gut leben, umgehen und, was sind eigentlich „Peinlichkeiten“? Gelingt es uns, über uns selbst zu lachen? Je-nach-dem, wie wir als Betroffene/r mit einer Peinlichkeit umgehen, kann es uns auf den Gipfel des Erfolgs katapultieren – aber auch vernichten.
Das geht nur, mit einem gesunden Selbstwertgefühl und, das kann man lernen.

Auf ebenso amüsante, wie lebendiger Weise zeigt Axel, wie einfach und schön es sein kann, wenn wir gelernt haben, Alltagssituationen und Begebenheiten erst einmal anzunehmen. So, wie sich diese uns offenbaren und wir dabei lernen, uns selbst zu akzeptieren, so wie wir sind.
Er beschäftigt sich mit der Frage: „Ist ein Fehler, ein Makel, eine Schwäche, ein Handikap, eine Behinderung … ein Fluch oder ein Segen? Kann eine Schwäche nicht auch eine Stärke sein? Themen, die jeden betreffen und berühren und nach dem Vortrag weiter bringen.
Seine Vision; all denjenigen Mut zu machen und einen Weg zu zeigen, wie wir mit den vermeintlichen Schwächen leben und mit den Talenten und Gaben – die uns alle gegeben sind – unser Glück zu finden. Jetzt – sofort … !

DOWNLOAD FLYER

Inhalte der Seminare und Vorträge

Vielfalt in der Gesellschaft, Unternehmen und Verbänden – Diversity authentisch erleben

Das Thema „Diversity“ (Vielfalt) nimmt im gesellschaftlichen Leben, der Politik, in den Unternehmen – am Arbeitsplatz, den Schulen und den Familien einen immer größeren Raum ein und gewinnt zu-nehmend an Bedeutung. In einer globalisierenden Welt, die immer mehr zusammenwächst, ist die Akzeptanz der Vielfalt ein Garant für wirtschaftliches Wachstum und nicht zuletzt für ein friedliches Miteinander. Auch und gerade Städte, Unternehmen und Verbände sind heute keine rein homogene Gemeinschaft mehr – sie leben von einer heterogenen Entwicklung – ohne Vorurteile.

Die Integration von Menschen aus anderen Kulturen, mit anderen religiösen Hintergründen, von Minderheiten, mit Handikaps und anderer sexueller Orientierung und Identität ist nicht nur eine ge-sellschaftliche Verpflichtung, sondern eine menschliche Notwendigkeit. Dabei gilt es aber nicht nur, die Betroffenen mit Achtung und Respekt zu begegnen, sondern vor allem durch vorurteilsfreies Handeln zu integrieren und deren Stärken zu fördern.

Eine Stadt, ein Unternehmen oder ein Verband lebt von unterschiedlichen Persönlichkeiten. All diesen Menschen (intern und extern) vorurteilsfrei zu begegnen, sie zu fordern und zu fördern, ist nicht nur eine große Herausforderung – es sichert das fruchtbare Miteinander und die Zukunft der Stadt, des Unternehmens bzw. des Verbands. Nur, wer könnte besser über die besondere Situation des „anderssein“ berichten und sprechen, als ein Betroffener?

Axel Dickschat ist seit mehr als 18 Jahren Unternehmensberater tätig, von Geburt an hochgradig sehbehindert, hat Kinder aus Brasilien adoptiert mit einer transidente Identität. In seinen Vorträgen erzählt er ebenso humorvoll wie nachdenklich über seine Erfahrungen und Erlebnisse. Dabei ist es sein Ziel aufzuzeigen, was Potential verloren geht, wenn wir Bürger, Mitarbeiter, Kunden und Mitglieder nach ihrer Äußerlichkeit beurteilen, wie wir Toleranz als Bereicherung der eignen Persönlichkeitsentwicklung erfahren können, wenn wir uns von unseren Vorurteilen befreien.

folgt …

folgt …

PODCAST

Podcast Axel Dickschat

AXEL DICKSCHAT

Axel Dickschat, selbständiger Kaufmann ist seit Jan. 2000 als Marketing- und Vertriebsleiter, sowie als Sprecher für Fach- und Motivationsvorträgen tätig – national und international.

Sein eigenes Handikap war für ihn immer Ansporn – nicht Einschränkung.

Sein Motto: Es ist wie es ist – ich bin wie ich bin!

Als Berater unterstützt er aktiv kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) in den Bereichen Marketing und Vertrieb. Seine Spezialität; technische Produkte marketingseitig leicht und verständlich zu texten und zu präsentieren. Dies von der Entwicklung der Printunterlagen, über Online-Präsentation, PR bis zum Messeauftritt. Vertriebsseitig baut er auf, motiviert und führt Außendienstgruppen (Angestellte und Handelsvertreter). Von der Rekrutierung bis zur operativen Führung.

Branchenkenntnisse: Mode, Medizintechnik, Biotechnologie und Haustechnik.

Auf Grund seiner eigenen sensorischen Einschränkung (Sehbehinderung) verfügt Axel Dickschat über ein enormes fachliches und persönliches Wissen im Bereich der Inklusion. Sein Thema: „Barrierefreiheit und Orientierungssicherheit gehören zusammen“. Hier unterstützt er: Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen, Wohnungsbaugesellschaften, Bereiche des Tourismus (Hotels und Kreuzfahrtschiffe), sowie Verkehrsbetriebs. Neben den motorisch eingeschränkten Menschen liegt sein Schwerpunkt hier auf die sensorischen Handikaps (Hör- und Sehbehinderungen / Blindheit und Gehörlosigkeit).

Als Sprecher hält er inspirierende Vorträge und führt eigene Seminare durch. Neben themenspezifischen Fachvorträgen berichtet er über seine eigenen Erfahrungen als freiberuflicher Kaufmann mit einem Handicap, macht Menschen Mut gibt den Zuhörern Tipps mit auf dem Weg für mehr Selbstvertrauen und ein besseres Selbstwertgefühl in der Partnerschaft und dem Beruf – natürlich auch für die eigene Persönlichkeitsentwicklung.

Axel Dickschat – eine ebenso außergewöhnliche, wie inspirierende Persönlichkeit.

Über Axel Dickschat

NEUIGKEITEN

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen